Pizza-Schmelz-Deluxe-Brötchen

Heute Abend habe ich etwas wirklich wirklich grandioses gekocht:

Die folgenden Zutaten sind für 8 Brötchenhälften gedacht (wenn man es dick belegt haben möchte, so wie ich immer :-P)

Zutaten:
3 EL vegane Butter oder Magarine
2 EL Mehl
200 ml Wasser
2 EL Tomatenmarkt
4-5 EL Hefeflocken
2 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1 Dose geschnittene Pilze
1 Paprika

2-3 Tropfen Liquid Smoke (optional)
8 kleine Hand voll veganer Reibekäse (optional, schmeckt auch ohne)

Kräuter: Frische glatte Petersilie (ein paar Blättchen klein gehackt), Oregano, Salz, Pfeffer, Knoblauch (frisch und gemahlen), Paprikapulver Edelsüß und Paprikapulver scharf


Zubereitung:

Vorbereitung:
Zwiebeln, Paprika und Pilze klein hacken

Um diese kongenialen Brötchen herzustellen, bzw. den Belag dafür muss zuerst eine Mehlschwitze geköchelt werden. Dazu die Butter im Kochtopf zerlassen. Danach das Mehl bei ständigem Rühren hinzugeben bis sich eine klebrige Masse ergibt. Danach unter ständigem Rühren das Wasser hinzugeben. Als weiteres die Hefeflocken, Tomatenmark, Zwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft, Liquid Smoke, Kräuter und Gewürze, sowie die Pilze und Paprika in die Schmelze einmengen.
Schön unterrühren und abschmecken mit den Gewürzen bis es euch schmeckt ;) Ich hatte noch bisschen scharfe Chiliflocken rein gemacht.

Danach den Belag auf die Brötchen geben, optional noch veganen Reibekäse on top und ab damit in Ofen für ca. 10-12 Minuten bei 180 Grad.
Es schmeckt einfach ober mega phantastisch. Früher mochte ich Pizzabrötchen mit einem Belag aus saurer Sahne und Frischkäse - aber diese Brötchen hier stehen den damaligen in nichts nach, schmecken sogar noch besser und sind auch noch billiger.

Kommentare erwünscht :)

Allerliebst
Eure
Swenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen