Eingeweckte Tomatensauce „Pomodoro“ – wenn es mal schnell gehen muss (vegan)

Heute möchte ich euch gerne die Pastasauce „Pomodoro“ vorstellen, die man perfekt vorbereiten kann für schlechte Zeiten – für schlechte Zeiten in denen der Kühlschrank mal nicht so gefüllt ist.

Das Rezept ist easy peasy und kann auch durch Koch-Neulinge einfach zubereitet werden.

Da ich abends nach der Arbeit meist wenig Zeit habe aufzukochen bin ich froh wenn ich auf gut schmeckendes zurückgreifen kann.

Somit habe ich mich gestern Abend dazu entschieden Tomatensauce einzuwecken :)

Rezept ergibt ca.:
4 Weck-Gläser á 250 ml + 
2 Twist-Off Gläser á 200 ml

Zutaten:
  • 5 Dosen Tomaten (gehackt)
  • Frische Basilikumblätter + Stängel
  • 2-3 EL Balsamico
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Zwiebeln (4 große)
  • Knoblauch (4-6 Zehen – nach Gusto)
  • Rotwein (Menge nach Gusto – zwischen 250-300 ml)
  • Salz, Pfeffer


Zubereitung:
  • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in einem großen Topf mit dem Olivenöl anschwitzen bis diese glasig sind.
  • Währenddessen die Basilikumblätter von den Stängeln lösen und die Stängel klein hacken und in den Topf hinzugeben (2-3 Minuten).
  • Danach die Tomatendosen öffnen und in den Topf geben. Umrühren und warten bis alles aufkocht. Danach den Wein und den Balsamico hinzugeben. Kräftig salzen und pfeffern. Den Topf 45 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen ohne Deckel (Induktionsherd Stufe 4-5).
  • Währenddessen alte Twist-Off Gläser oder Einweckgläser auswaschen mit heißem Wasser (auch die Deckel) und mit der Öffnung nach unten auf ein sauberes Küchentuch stellen (zum abtropfen).
  • Zum Schluss die Basilikumblätter zerrupfen und in die Soße hinzugeben. Danach umrühren.
  • Wenn die Tomatensauce abfüllbereit ist die Gläser umdrehen und vorsichtig mit einer Schöpfkelle die Tomatensauce in die Gläser abfüllen. Bei allen gefüllten Gläsern mit einem Küchentuch die Innen- und Außenrändern abwischen. Danach den Deckel aufsetzen (bei Twist-Off Gläser) bzw. den Deckel mit Einweck-Gummiring aufsetzen (Weck-Gläser) und die Klipp-Verschlüsse anlegen. Die Twist-Off Gläser auf den Kopf stellen. Die Weck-Gläser müsst ihr nicht auf den Kopf drehen.
  • WICHTIG: Tomatensauce heiß in die Gläser abfüllen!
  • Der Deckel zieht sich beim Abkühlen der Gläser irgendwann automatisch nach innen.
  • Dies liegt daran, dass kältere Luft ein geringeres Volumen hat wie die heiße Luft. Somit zieht sich der Deckel ein und sobald ihr die Gläser benutzen wollt ertönt ein „Plopp“ beim Öffnen.

 
Bildlizenz © bei kreatives-kopfkino.blogspot.de



Schnelle Zubereitung für Pasta "Pomodoro"

Für 2 Personen

  • 300 g Nudeln
  • 1 Twist-Off Glas / Weckglas Tomatensauce „Pomodore“
  • Butter
  • Parmesan

  • Nudeln in Salzwasser kochen. Nachdem sie gekocht sind mit Butter bei mittlerer Hitze in eine Pfanne geben. Danach die Tomatensauce in die Pfanne geben und alle Zutaten gemeinsam schwenken.
  • Mit einer Nudelkralle auf zwei tiefe Teller geben und mit Parmesan toppen.
  • Fertig ist euer leckeres Nudelgericht „Pomodoro“ – ca. 15 Minuten Arbeit J

    Bildlizenz © bei kreatives-kopfkino.blogspot.de




Bon Appetit



 
Allerliebst
Eure

Swenja





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen