Tahin Bandnudeln mit Zuckerschoten und Paprika




Letzten Donnerstag gab es bei mir und meinem Freund „Tahin Bandnudeln mit Zuckerschoten und Paprika“.

Ein wirklich schneller Gericht für Abends unter der Woche was wirklich sehr lecker ist und nicht wie die übrigen Nudeln mit Tomatensauce schmecken.

Ihr braucht ca. 30 Minuten zur Zubereitung des Rezepts.
Gericht für 2 Portionen




Zutaten:
  •  250 g Bandnudeln
  • 1 Paprika (ich hatte eine rote)
  • 1 Pk. frische Zuckerschoten (ihr könnt auch TK nehmen).


Für die Sauce:
  • ½ Cup Tahin (Sesampaste)
  • 1/3 Cup Wasser
  •  2 EL Sojasauce
  •  1 Knoblauchzehe
  • Stück Ingwer (Daumen groß)
  •  2 EL Reißessig
  •  Sesamöl

Zubereitung:
  • 250 g Nudeln kochen, abtropfen lassen.
  • ½ Cup Tahin, 1/3 Cup Wasser, 2 EL Sojasauce, 1 Knoblauchzehe, Ingwer und 2 EL Reisessig mixen (einfach im normalen Mixer mixen). Ggf. zum Schluss noch mehr Wasser hinzufügen – je nach gewünschter Konsistenz.
  • In einer Pfanne oder im Wok Sesamöl erhitzen. Die Paprika klein schneiden und die Zuckerschoten halbieren und in die heiße Pfanne geben und anbraten bis die Zuckerschoten durch sind und die Paprika ebenfalls etwas weich ist. 
  • Die Nudeln abschütten, abtropfen lassen und in den Wok /Pfanne geben.
  • Alles gut vermischen und zum Schluss die Tahin-Sauce hinzugeben.      
 
 
Allerliebst
Eure
Swenja






    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen