Spaghetti mal anders ~ 30-Minuten-Spaghetti-Auflauf



Wenn ihr Spaghetti mal anders essen möchtet wie immer nur mit einem Kleks Soße über die Nudeln, dann habe ich hier eine neue Variante für euch.

Für 2-3 Personen







Zutaten:


  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Feta
  • 200 - 250 g Nudeln
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • Frischen Oregano (halbe Handvoll)
  • Frischen Basilikum (paar Blätter)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Käse (Scheibenkäse oder Streukäse)



Zubereitung:
  • Die Nudeln in kochendem Salz-Wasser ca. 12 Minuten al dente kochen.
  • Ofen auf 220 Grad Umluft stellen.
  • Währenddessen die Tomaten, den Knoblauch, 150 g Feta und die frischen Kräuter klein hacken und alles gemeinsam mit 3 EL Olivenöl und 2 EL Zitronensaft in einer Auflaufform vermischen. Würzen mit Salz und Pfeffer.
  • Wenn die Nudeln al dente gekocht sind, abschütten und mit in die Auflaufform geben und mit den restlichen Zutaten vermischen.
  • Die restlichen 50 g Feta in Scheiben schneiden und oben auf den Auflauf legen. Zusätzlich könnt ihr noch ein bisschen Scheibenkäse (zerstückeln) oder Streukäse auf die Spaghetti geben.
  • Als letztes habe ich noch 1 EL Zitronensaft über die Auflaufform getröpfelt.
  • Danach für 20 Minuten bei 220 Grad im Ofen backen.
  • Sobald man den Auflauf aus dem Backofen holt denkt man erst er sei sehr trocken – dem ist nicht so. Der Feta und die restlichen Zutaten haben sich beim Backen perfekt um die Nudeln herum gelegt und sind sehr saftig und lecker.

Schnell, günstig, lecker!
Was will man mehr? :-)



Guten Appetit!



Allerliebst
Eure

Swenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen