Der Sommer kann kommen - Zitronen-Thymian-Pasta (vegetarisch)

Ihr braucht was Schnelles nach der Arbeit?

Ihr seid spät dran und die Kinder haben Hunger?

Ihr wollt einfach mal mediterranen, sommerlichen Flavour auf eurem Teller haben?

Ihr wollt vollen Geschmack, aber der Monat ist mal wieder länger und die Knete wird eng?



Dann ist das nächste Gericht unbedingt von euch auszuprobieren!


Kategorie: Schnell, mediterran, einfach und preiswert

Dauer: ca. 20 Minuten (also TURBO SCHNELL MIT GENIALEM GESCHMACK)

Sehr gut geeignet zum Vorbereiten für die Arbeit o.ä.


Portion: für 2 Personen


Zutaten:

  • 300 g Pasta (nach Wahl)
  • 2-3 Stängel Thymian
  • 100-150 g Fetakäse in Stücken
  • Butter
  • Pflanzenöl (ich hatte Rapsöl)
  • Zitronensaft (Entweder von einer frischen Zitrone oder aus der Flasche)
  • 2-3 EL Frischkäse Kräuter (ich hatte zufällig Bresso Zuhause)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Nudeln in Salzwasser kochen bis sie al dente sind.
  • Währenddessen die Thymianblätter von den Stängeln abzupfen und ggf. klein hacken.
  • Den Fetakäse in Würfel hacken.
  • Danach das Wasser abschütten und die Nudeln in einem Sieb abfangen.
  • Nun in einem Wok oder einer Pfanne ein großes Stück Butter erhitzen.
  • Den Thymian in die erhitzte Butter geben und mit anbraten.
  • 4 EL Zitronensaft und die Feta-Würfel hinzugeben – salzen und pfeffern.
  • Danach die Nudeln hinzugeben und unterheben.
  • Zum Schluss noch ein Schuss Öl und 2-3 EL Frischkäse unterheben.
  • Bei Bedarf, wenn die Nudeln die Flüssigkeit zu schnell aufsaugen (so war es bei mir) noch ein wenig Öl und Zitronensaft hinzugeben.


Fertig ist das mediterrane, super schnelle und leckere Pasta-Gericht mit frischem Thymian.

Ps.: Durch Zufall hatte ich auf meinem Balkon Zitronen-Thymian, ihr könnt aber auch normalen verwenden.


Lasst es euch schmecken!
Und berichtet wie es war :-P




Allerliebst
Eure
Swenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen