Gebratene Nudeln mit Brokkoli und Gurke


Wenn es mal wieder schnell gehen muss!

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, verwende ich gerne meinen WOK – ich liebe ihn einfach :-) und er war noch nicht einmal teuer – gerade mal 35 EUR habe ich bei Amazon bezahlt.

Folgendes Gericht habe ich abends gekocht und mir den Rest vorbereitet um diesen mit auf die Arbeit zu nehmen.

Zusätzlich habe ich mir noch einen Eisbergsalat mit Frühlingszwiebeln und Gurke vorbereitet.
In dem extra Döschen auf dem Bild habe ich die Vinaigrette für den Salat transportiert. Die Vinaigrette immer erst kurz vor dem Essen an den Salat geben.


Hier nun das Rezept für gebratene Nudeln

Die Zutaten:

  • WOK Nudeln (Asia Nudeln, welche nur für 1-2 Minuten ins heißem Wasser gelegt werden müssen)
  • 1 Pk. Speckwürfel (ca. 150 g)
  • ½ Brokkoli (frisch oder TK)
  • 2 Handvoll TK Erbsen
  • 1-2 kleine Zehen Knoblauch
  • Ingwer 2x2 cm frisch und/oder Ingwerpulver
  • ½ Gurke
  • 2-3 EL Erdnussöl (ersatzweise Rapsöl)
  • 3 EL Sojasauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zitronensaft


Zubereitung:

  • Einen Topf mit Wasser füllen, salzen und aufkochen lassen. Währenddessen den Brokkoli in kleine Röschen zerschneiden. Wenn das Wasser kocht den Brokkoli hinzugeben und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten kochen.
  • Die Speckwürfel ohne Öl im Wok anbraten (ihr könnt auch eine Pfanne verwenden), solange bis sie knusprig sind. Danach auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  • Ingwer, Knoblauch klein hacken. Ebenso die Gurke in kleine Würfel schneiden.
  • Den Ingwer und den Knoblauch mit 2 EL Erdnussöl in die Pfanne geben. Den Speck hinzugeben und alles gemeinsam 1-2 Minuten anbraten.
  • Gurke und die Erbsen mit in den Wok geben. Alles vermengen und weiter anbraten.
  • Wenn der Brokkoli 10 Minuten gekocht wurde, die WOK Nudeln mit ins heiße Wasser geben und ca. 1-2 Minuten mit kochen. Danach den Topf über einem Sieb abschütten.
  • Brokkoli und Nudeln in den Wok geben und mit Sojasauce, 1 EL Erdnussöl, Pfeffer, Salz und Zitronensaft im Wok anbraten bis die Nudeln knusprig werden.



Allerliebst
Eure Swenja



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen