Zitrus-Orangen-Ingwer-Vanille-Salz (vegan)

Dieses Zitronen-Orangen-Ingwer-Vanille-Salz schmeckt hervorragend zu Fisch und Meeresfrüchten.

Ich habe es letztes Jahr vor Weihnachten in einer größeren Menge vorbereitet und in kleinen Portionen verschenkt.




Wieso ihr die Salz-Mischung nachkochen sollt?
  • Zutaten sind recht günstig
  • Kann in größeren Mengen als kleine Geschenkideen vorbereitet werden
  • Riecht und schmeckt himmlisch
  • Sieht toll aus

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten (plus Trockenzeit im Ofen)
Haltbarkeit: mehrere Monate in einem verschlossenen Gefäß


Zutaten (Menge ergibt ca. 60 g)
  • 1 Bio Orange
  • 1 Bio Limette
  • 1 Stück Ingwer (Daumen-dick)
  • 1 TL Vanillemark, oder Mark von einer ½ Vanilleschote
  • 50 g Meersalz (nicht zu grob) – z.B. Fleur de Sel

Zubereitung:
  • Backofen auf 100 Grad vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auskleiden.
  • Die Schale der Bio-Orange und der Limette als erstes heiß abwaschen und danach mittels eines Sparschälers die Schale abschälen.
  • Danach den Ingwer in kleine Stücke schneiden.
  • Ich habe danach alles in einen Mixer gehauen bis die Orangen-und Zitronen Haut klein genug gehackt war. Dasselbe habe ich mit dem Ingwer gemacht.
  • Falls ihr keinen Mixer habt könnt ihr auch alle drei Zutaten mit einem scharfen Messer fein hacken.
  • Danach Orangenschale, Limettenschale, Ingwer mit dem Meersalz und dem Vanillemark vermengen und die Masse auf dem Backblech verteilen.
  • Das Backblech bei 100 Grad (Umluft) ca. 30-60 Minuten austrocknen lassen; dabei zwischendurch 2 Mal umrühren.
  • Sobald die Masse danach ausgekühlt ist in luftdichte Behälter geben. Ich habe dafür beispielsweise kleine Gläschen verwendet (z.B. Kapern-Gläschen).


Der erfrischende aber auch zeitgleich vanillige Duft ist einfach unbeschreiblich wenn man das Salz öffnet.

Vielleicht auch eine Geschenkidee für euch?



Na, könnt ihr dem widerstehen?


Idee zum Rezept: Buch "Geschenkideen aus der Küche"



Allerliebst
Eure

Swenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen