Kürbisgemüse mit Physalis (vegan)


Heute habe ich ein schnelles veganes Rezept für euch – Kürbis mit Physalis und Zwiebeln im Ofen geschmort.

Ihr könnt das Gericht als Beilage zu Fisch (z.B. Lachs mit Zitrone) reichen, oder eigenständig als Hauptgericht essen.

Das Rezept ist leicht zuzubereiten (auch für Anfänger) und ist in 10 Minuten (ohne Zeit im Ofen) vorbereitet.






Zutaten:

  • 1 Kürbis (zB Butternut oder Hokkaido (ich hatte Hokkaido)
  • 100 g Physalis
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Erdnussöl oder anderes Öl
  • Salz/Pfeffer


Zubereitung:

  • Ofen auf 180 Grad heizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Kürbis in Würfel schneiden (beim Hokkaido muss die Schale nicht entfernt werden) und entkernen.
  • Zwiebel klein schneiden. 
  • Physalis in der Hälfte zerteilen.
  • Physalis, Kürbiswürfel und Zwiebel in eine Schüssel geben und mit dem Öl und Salz/Pfeffer würzen und vermengen.
  • Auf das Backblech geben, verteilen und für 40 Minuten bei 180 Grad Umluft garen.


Viel Spaß mit dem leckeren veganen Gericht :-)



Allerliebst
Eure
Swenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen