Penne mit Rucola-Pesto-Sauce und Chiliflocken


Da wir ja nun das leckere Rucola-Mandel-Pesto hergestellt haben können wir dieses mit Pasta in einer leckeren Pesto-Sauce verarbeiten.

Natürlich kann man das Pesto auch direkt mit den Nudeln vermischen – aber das wäre ja zu einfach :-P

Das Gericht ist super schnell zubereitet (ca. 20-30 Minuten) und kann auch perfekt vorbereitet werden für die Arbeit (siehe unten "Mittagessen für die Arbeit")



Für 2 Portionen

Zutaten:

  • 200 g Penne
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL heißes Öl
  • Salz
  • 75 g Crème fraîche
  • 4 EL Rucola-Mandel-Pesto
  • Chiliflocken
  • 100 ml Nudelwasser


Zubereitung:

  • Nudelwasser mit Salz aufkochen. Wenn das Wasser kocht die Nudeln hinzugeben und al dente kochen.
  • Währenddessen das Hähnchenbrustfilet in kleine Stücke zerschneiden und in einem EL heißem Öl ca. 10 Minuten in der Pfanne anbraten, bis das Fleisch golden glänzt. Danach das Fleisch aus der Pfanne entnehmen und auf ein Tellerchen geben.
  • 100 ml Nudelwasser entnehmen und in die noch heiße Pfanne geben, die Crème fraîche und das Pesto hinzugeben und alles mit einem Schneebesen vermischen. Fleisch wieder hinzugeben, aufkochen lassen bis die Sauce bindet und fester wird.
  • Nudeln in einem Sieb abschütten und in die Pfanne hinzugeben.
  • Die Nudeln ca. 5 Minuten in der Sauce mischen. Ggf. kann noch ein zusätzlicher Kleks Pesto hinzugegeben werden.
  • Auf einem Teller anrichten und mit Chiliflocken toppen.



Pro Portion: 884 kcal (3695 kJ)



Mittagessen auf der Arbeit o. für Unterwegs:

  • Falls Nudeln übrig geblieben sind, kann man diese in einer Tupperdose aufbewahren und das Essen am nächsten Tag mit in die Arbeit nehmen. Mit zwei kleinen Pfirsichen ein leckeres Essen ohne extra Geld in einer Kantine oder bei einem Bäcker ausgeben zu müssen.



Allerliebst

Eure

Swenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen